Heilpraktiker in Löhne

Therapie mit Ohrkerzen bei Heilpraktikerin Garima Tignath


Rewashrie Naturheilpraxis
Garima Tignath


Therapie mit Ohrkerzen in Löhne - Therapie mit Ohrkerzen

Heilpraktiker in OWL
Heilpraktikerin Löhne
Startseite

Meine Praxis
Therapien
Termin
Gutscheine
Vita
Kontakt
Anfahrt

Ich biete an
Ayurvedische Massagen
Konstitutionstypbestimmung
Dorn Breuss
Schröpfen
Ohrkerzen
Schüsslersalze
Polarity
K-Taping
Prüfungsvorbereitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Therapie mit Ohrkerzen

Die Ohrkerze wird als altes Naturheilmittel von den Ureinwohnern Nord- und Mittelamerikas sowie der Naturvölker im indonesischen-asiatischen Raum seit über 900 Jahren angewandt. Nachfolgend ein paar nähere Erläuterungen zum Thema Ohrkerzen:

Ohrkerzen


Beschreibung: Eine der angenehmsten Behandlungen im HNO-Bereich (Hals-Nasen-Ohren-Bereich) stellt die Bio-Hopi-Ohrkerzen Therapie für Kopf und Ohren dar.

Ohrkerzen bündeln die heilsamen Kräfte von Wärme und ätherischen Ölen. Die abbrennende Kerze erzeugt sanfte Schwingungen, die die Ohrstruktur stimulieren und in den oberen Atemwegen für Druckausgleich sorgen. Energiepunkte und Reflexzonen werden angeregt.

Sie ist absolut schmerzfrei und ungefährlich für den Patienten und deshalb auch für die Kinderbehandlung gut geeignet.


Hopi Ohrkerzen haben sich zur Vitalisierung des Hörvorgangs oder Tinnitus, bei Nasennebenhöhlen Entzündung und Schnupfen, aber auch bei Kopfschmerzen, Migräne, Nervösität , Schwindel und Schlafstörungen bewährt.


Durch die leichte Massage der Ohrkerze werden Nerven-, Lymph- und Blutgefäße stimuliert, was zu einem besseren Sekretabfluss in Nase, Ohr und Stirnbereich begünstigt. Entzündungen können in diesen Bereichen schonend behandelt werden.